Märkte sind Gespräche

Unser Lebensalltag ist wesentlich von den Entwicklungen des Arbeits- und Wirtschaftsbereichs geprägt. Deshalb ist es aus meiner Sicht interessant und relevant, ein Auge darauf zu haben.

 

Die Arbeitswelt unterliegt einem kulturellen Wandel. Die Regeln von gestern funktionieren heute nicht mehr – oder nur noch bedingt. Galt bis vor Kurzem noch Management durch Steuerung mit „Befehl und Kontrolle“ als unabdingbar, stößt diese Herangehensweise heute zunehmend an ihre Grenzen. Die durch Digitalisierung und Globalisierung entstandene Entgrenzung hat wesentlich zu einer hohen Dynamik und Beschleunigung beigetragen. Alte Konzepte scheitern an der Komplexität und der Ruf nach neuen Modellen ist laut.

 

Bei all den Veränderungen im Geschäftsalltag rückt der Mensch heute immer mehr in den Mittelpunkt des Geschehens und seine Interaktion mit anderen gewinnt zunehmend an Bedeutung. Die Richtung hat sich verlagert, von Anweisung und Kontrolle hin zum ebenbürtigen Teamplay. 

 

Nach meiner eigenen Erfahrung lassen sich Ziele nur mit einer klaren Perspektive und einer eindeutigen inneren Haltung verwirklichen – für langfristigen Erfolg und nachhaltiges Glück.


→ Es tut sich einiges. Hier finden sich öffentliche Filme und Keynotes zum Thema. Ohne Anspruch auf Vollständigkeit und jederzeit offen für Vorschläge.