Was ist Zen-Shiatsu?

Shiatsu ist eine japanische Berührungskunst. Sie verbindet die Jahrtausende alten Energieübungen der japanischen und chinesischen Lebensphilosophie mit modernen physiotherapeutischen Ansätzen.

 

Das Zen-Shiatsu legt besonderen Wert auf eine Haltung entschiedener Absichtslosigkeit. Es wird unter Einsatz des ganzen Körpers auf dem Boden praktiziert. Die physische Kraft besitzt dabei einen geringen Stellenwert.

 

Das Energienetz, das den ganzen Menschen durchströmt, kann nach fernöstlicher Philosophie und Erkenntnissen der modernen Neurophysiologie an der Oberfläche des Körpers mit den Händen erfahren und harmonisiert werden.

 

Durch die Berührungen wird der Fluss der Lebensenergie gesteigert und harmonisiert.

 

Zitiert vom Zentrum für harmonische Bewegung, bei dem ich gelernt habe.

Bei einer Zen-Shiatsu Begleitung liegen Sie angezogen und gemütlich auf dem Boden. Das Ziel ist Vitalität und Entspannung, d.h. Ihr Wohlbefinden ist maßgeblich.


Ich biete Zen-Shiatsu Begleitungen für Erwachsene, Jugendliche und Kinder an.

Nehmen Sie hier Kontakt mit mir auf um einen Termin zu vereinbaren, ich freu mich auf Sie.